by Nathalie

Gesunde Brote

Gesunde Brote

Die köstliche Jause für den großen Hunger!

Du sitzt im Büro, dein Magen knurrt und du brauchst jetzt etwas Herzhaftes mit Substanz? Es soll gut schmecken, dich angenehm sättigen, gesund sein und deinen Magen nicht belasten? Dann habe ich hier die richtige Idee für dich.

Wie wäre es mit meinen gesunden Broten?

Da ich davon ausgehe, dass jeder weiß wie man ein Brötchen schmiert werde ich davon absehen hier ein langes “So geht’s” zu schreiben. Falls doch noch irgendwelche Fragen aufkommen sollten, wende dich bitte einfach via Kontaktformular (Startseite ganz unten) an mich. Ich helfe gerne weiter. 🙂

Vollkkornweckerl mit Käse

Du brauchst:

  • 1 Vollkornweckerl
  • Gouda oder Edamer
  • Cocktailtomaten
  • Radieschen
  • Frischkäse natur
  • Sprossen nach Belieben

So geht’s:

Du nimmst dir ein scharfes Messer und schmierst dir einfach das Brötchen. 🙂

Kein passendes Messer zur Hand? Klick mal hier:

Sesambagel mit Schinken, Käse und Sprossen

Du brauchst:

  • 1 Sesambagel
  • Mageren Schinken (ich hatte nur Toastschinken zu Hause)
  • Gouda oder Edamer
  • 1 Tomate
  • Frischkäse mit Kräutern

So geht’s:

Einfach den Bagel in zwei Hälften schneiden und alles draufpacken. 🙂

 

Roggenvollkornbrot mit Käse und Avocado

Du brauchst:

  • 1 Scheibe Roggenvollkornbrot
  • Frischkäse Natur
  • Gouda
  • 1 Avocado
  • Radieschen, Sprossen, ein Stück rote Paprika

So geht’s:

Das Brot wird mit einer Hälfte der weichen Avocado beschmiert, mit Käse, dem Gemüse und den Avocadoflocken der zweiten Avocadohälfte belegt.

 

Gesundes mit wenig Zutaten

Variante 1 – Der Frühlingsklassiker!

Ein resches Bauernbrot mit einer guten Butter und Kresse.

Variante 2 – Das fettreduzierte Brot

Sonnenblumenbrot mit Frischkäse, Radieschen und Paprika.

Variante 3 – Das Radieschen – Cottagebrot

Vollkornbrot mit Cottage Cheese, Radieschen und Sprossen.

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code