Käselauchsuppe mit Hackfleisch

Käselauchsuppe mit Hackfleisch

Ein herzhaftes Süppchen für die kalte Jahreszeit!

Die Tage werden langsam kürzer, die Temperaturen sinken und immer stärker steigt der Wunsch in mir empor, mich von einer warmen Suppe wärmen zu lassen. Eine warme Suppe wirkt wie Balsam für die erfrorene Winterseele. Sie wärmt von Innen, sorgt für ein wunderbar heimeliges Gefühl und gibt dem Körper Kraft um der wachsenden Kälte zu trotzen.

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch (Rind oder gemischt)
  • 1 Lauchstange
  • 2 Packungen Schmelzkäse
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 750 ml Brühe
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zitronenabrieb von 1 Zitrone (alternativ)

Zubereitung:

Die Zwiebel wird in kleine Würfel geschnitten und mit etwas Olivenöl kurz angeröstet. Danach kommt das Hackfleisch dazu und wird mitgeröstet bis es leicht bräunlich ist. Nun gieße ich mit der Brühe auf (ich verwende bei Rindfleisch gerne Rinderbrühe), füge den Schmelzkäse hinzu und lasse ihn bei mittlerer Hitze in der Suppe schmelzen, während ich die Lauchstange in feine Ringe schneide.

Im Anschluss kommt der Lauch dazu und die Suppe wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Die Suppe bitte immer wieder umrühren und bei geschlossenem Deckel auf mittlerer Hitze ca. 20 Minuten lang köcheln lassen. Wer eine frische Note haben möchte, kann die Schale einer Zitrone hineinreiben. Die Suppe ist fertig wenn der Lauch durch und der Schmelkäse geschmolzen ist.

Dazu passt sehr gut ein knuspriges Weißbrot.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code