by Nathalie

Lachstartar

Lachstartar

Der beste Appetizer der Welt!

Dieses Rezept ist mein absoluter Favorit in der Kategorie Appetizer, Antipasti, Vorspeise, Horsd’œuvre oder wie auch immer ihr das nennen möchtet. Serviert auf einem knusprigen Stück Baguette oder hübsch angerichtet mit knackigen Blattsalaten ist es ein wunderbarer Einstieg für ein gelungenes Festtagsessen. Da Lachs ziemlich teuer ist, bereite ich es gerne zu besonderen Anlässen zu…. aber unter uns gesagt… es schmeckt so köstlich, ich könnte es jeden Tag essen! 🙂

Das Rezept ist für 4 Personen.

Das Tartar sieht sehr hübsch aus, wenn man es auf Blattsalaten drapiert.

Du brauchst:

  • 400 g Räucherlachs
  • 6 TL Creme Fraiche natur
  • 1 EL Dijon Senf
  • 1 gehäufter TL Dill
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • Pfeffer

So geht’s:

Der Lachs wird ganz klein geschnitten und mit allen Zutaten (außer dem Mineralwasser) zu einer glatten Creme gerührt. Das Minerallwasser kommt erst zum Schluss dazu. Das Tartar muss gut mit dem Mineralwasser verrührt werden und im Anschluss 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen. Mahlzeit!

Anmerkung: Das Rezept ist zwar für 4 Personen gedacht aber es schmeckt so köstlich, dass man nicht genug davon zubereiten kann. Dh für Lachsfans kann die doppelte Menge nicht schaden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code